Zeugenaufruf Berenbostel wegen Brandstiftung

Am Montag, 18.10.2021,  gegen 20.45 Uhr, wurde durch einen 20-Jährigen aus Bassum der Brand eines Altpapiercontainers im Seeweg gemeldet.

Als die Polizei am Tatort eintraf, stand der Container bereits in Vollbrand. Der Bassumer gab an, draußen gewesen und durch den Geruch auf das Feuer aufmerksam geworden zu sein. Um einen Übergriff auf die anderen Container zu verhindern, habe er den brennenden Container ein Stück von diesen weggezogen.

Durch die Berenbosteler Feuerwehr, die nahezu zeitgleich mit der Polizei vor Ort eintraf, wurde der Brand gelöscht. Gegen den bislang unbekannten Täter wird nun wegen Sachbeschädigung durch Feuer ermittelt.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon 05131/ 701-4515 in Verbindung entgegen. Die Polizeistation Berenbostel ist tagsüber unter der Telefonnummer 05131/ 463190 zu erreichen.