Zeugenaufruf Südstadt: Koffer mit Geld aus Kleintransporter gestohlen

Ein bislang unbekannter Täter hat am Montag, 30.08.2021, aus einem an der Marienstraße abgestellten Transporter eine hohe fünfstellige Summe Bargeld gestohlen. Er schlug eine Scheibe des Fahrzeugs eines Spielautomatenaufstellers ein und entnahm einen Koffer mit dem Geld. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler des Polizeikommissariats Hannover-Südstadt näherte sich der Täter gegen 08:40 Uhr dem Kleintransporter der Marke Volkswagen. Im weiteren Verlauf schlug der Mann die Scheibe der Beifahrertür ein und holte einen Koffer mit einer hohen fünfstelligen Summe Bargeld aus dem Fahrzeug. Danach flüchtete er zu Fuß in Richtung Dietrichstraße.

  • Eine Zeugin beschrieb den Mann als etwa 1,75 Meter groß und korpulent. Zum Zeitpunkt des Diebstahls trug der Täter ein Basecap sowie eine blaue oder rot-schwarze Jacke sowie eine dunkle Hose. Das Gesicht war mit einem Dreieckstuch bedeckt. Ein weiterer Zeuge schätzte den Täter auf etwa 25 Jahre.
  • Zudem beobachtete er, dass ein mutmaßlicher Komplize in Höhe der Dietrichstraße auf den Dieb wartete, um dann gemeinsam die Flucht zu ergreifen.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern und/oder deren weiteren Fluchtweg geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Hannover-Südstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3217 zu melden. /ram,ms