Zeugenaufrufe Garbsen: Wohnungseinbrüche & Feuer

Zeugenaufruf Osterwald U.E.:

Zwei Wohnungseinbrüche

In der Zeit zwischen Samstag, 31.07.2021, 16.00 Uhr und Montag, 02.08.2021, 14.50 Uhr, drang mindestens ein unbekannter Täter durch ein gekipptes Fenster in eine Wohnung im Erdgeschoss eines Drei-Parteienhauses in Garbsen, Stadtteil Osterwald U.E., Hauptstraße, ein. In der Wohnung wurde nichts verändert.

Anschließend wurde die Eingangstür der im ersten Stock liegenden Wohnung aufgehebelt. Auch hier ließ der Täter offensichtlich vorzeitig von seinem Vorhaben ab, da nichts durchwühlt wurde. Ob aus dieser Wohnung etwas fehlt, konnte bislang nicht geklärt werden.

.

Zeugenaufruf Auf der Horst:

Einbruch in eine Wohnung

Am Montagabend zwischen 21.05 Uhr und 21.20 Uhr, drangen zwei bislang unbekannte Männer in eine Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Garbsen, Stadtteil Auf der Horst, Plutohof, ein.

Die Wohnungsmieterin hielt sich zur Tatzeit bei einer Nachbarin im 3. Obergeschoss auf. Auf dem Rückweg zu ihrer Wohnung hörte die 49-jährige Geschädigte zwei Männerstimmen im Treppenhaus, die sich „weg hier!“ zuriefen. An ihrer Wohnungstür stellte sie Hebelspuren fest.

Es wurden 50 Euro Bargeld und ein Apple-Tablet gestohlen.

Zur Tatzeit war die Hauseingangstür nicht geschlossen.

.

Zeugenaufruf Berenbostel:

Sachbeschädigung durch Feuer

Ein bisher unbekannter Täter zündete am Montagabend, gegen 22.40 Uhr, zwei Wahlplakate in der Berenbosteler Straße im Stadtteil Berenbostel an.

Ein Ehepaar, das die Straße um 22.45 Uhr mit dem Auto befuhr, stellte die brennenden Plakate, die an Laternenpfählen befestigt waren, fest und informierte die Polizei. Der Zeuge löschte die Wahlplakate mit einer Flasche Malzbier.

.

Hinweise zu allen Straftaten nimmt die Polizeiinspektion Garbsen unter der Rufnummer 05131-701 4515 entgegen.