Zeugenaufruf Ronnenberg: Versuchter Diebstahl eines Zigarettenautomaten

In der Nacht zum Dienstag, 16.03.2021, haben zwei unbekannte Täter versucht gegen 02:05 Uhr einen Zigarettenautomaten in Ronnenberg am Kreuzungsbereich Weetzer Kirchweg / Ohefeld zu stehlen. Ein aufmerksamer Zeuge alarmierte die Polizei. Die Täter konnten trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen unerkannt flüchten.

Nach bisherigen Erkenntnissen meldete ein Zeuge, dass sich zwei unbekannte Täter an einem Zigarettenautomaten im Weetzer Kirchweg, Ecke Ohefeld in Ronnenberg, zu schaffen machten. Dabei gruben die Täter das Fundament des Zigarettenautomaten aus und versuchten diesen auf einen mitgeführten Pkw- Anhänger zu hieven. Als ein Hilfsmittel für das Aufladen des Zigarettenautomaten sind mutmaßlich Holzlatten verwendet worden. Durch das Entsorgen der Holzlatten an einem angrenzenden Feld wurde ein Anwohner aufmerksam und verständigte die Polizei. Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte flüchteten die Täter zu Fuß unerkannt in Richtung Friedhof. Am Tatort ließen die Täter den Pkw-Anhänger zurück. Eine sofort eingeleitete Fahndung, u.a. mit dem Polizeihubschrauber, verlief erfolglos. Die Täter können laut Zeugen wie folgt beschrieben werden:

  • Der erste Täter ist männlich, circa 1,80 m groß, schwarzes, kurzes Haar, etwa 30 Jahre alt, südeuropäisches Aussehen. Er trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Trainingshose mit weißen Streifen.
  • Der zweite Täter ist ebenfalls männlich, circa 1,90 m groß, etwa 30 Jahre alt und hatte eine Glatze. Die Person trug eine grüne Winterjacke mit Tarnmuster.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Versuchs des schweren Diebstahls und sucht nach Zeugen, die insbesondere im Bereich Ohefeld / Weetzener Kirchweg / Kaliberg verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist der Pkw- Anhänger nicht gestohlen worden.

Dennoch wird gebeten, Personen, die Hinweise geben können, sich beim Polizeikommissariat Ronnenberg unter der Rufnummer 05109-5170 zu melden. /bo, ram