Zeugenaufrufe Altgarbsen & Auf der Horst: Brandstiftungen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in Garbsen zu mehreren Sachbeschädigungen durch Feuer.

  • Um 00.30 Uhr brannte zunächst ein Kunststoffcontainer in der Bachstraße in Altgarbsen. Die Flammen griffen auf einen Papiercontainer über, so dass beide Container gänzlich zerstört wurden. Durch die Hitzeeinwirkung wurden zusätzlich ein Altkleidercontainer und eine Birke beschädigt. Die Schadenshöhe liegt bei 1750,- Euro.
  • Eine halbe Stunde später, um 00.57, Uhr brannten 4 Altpapiercontainer auf einem, mit einem Holzzaun umfriedeten, Sammelplatz im Uranushof im Stadtteil Auf der Horst komplett nieder. Der Zaun wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, so dass ein Gesamtschaden von 4000,- Euro entstand.
  • Um 01.00 Uhr wurden die Einsatzkräfte dann zum Containerplatz in den Kastorhof gerufen (Auf der Horst). Hier qualmte bereits ein Papiercontainer, dessen Inhalt sofort gelöscht wurde und ein Schaden abgewendet werden konnte.

Zeugen, die in der Nacht Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon 05131/ 701-4515, in Verbindung zu setzen.