Zeugenaufruf Heideviertel: Autofahrer fährt Frau an und flüchtet

Am Montagnachmittag, 16.11.2020, ist es an der Schwarmstedter Straße Ecke Burgdorfer Damm zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin gekommen. Die 62-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Ohne sich um die Verletzte zu kümmern und seine Daten zu hinterlassen, flüchtete der bislang unbekannte Fahrer in unbekannte Richtung. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Südstadt hielt der Unbekannte gegen 16:10 Uhr mit seinem schwarzen Pkw (Typ Limousine) zunächst im Burgdorfer Damm (Fahrtrichtung Osten) am rechten Fahrbahnrand gegenüber dem dortigen Kiosk. Zeitgleich war die 62-Jährige auf dem Gehweg der Schwarmstedter Straße in Richtung Süden unterwegs. Beim Zurücksetzen übersah der Fahrer offenbar die 62-Jährige und erfasste sie mit seinem Auto. Dabei kam die Frau zu Fall und wurde  leicht verletzt. Zudem wurde der Einkaufstrolley der Frau beschädigt. Der Mann stieg kurz aus dem Auto aus und reichte der Verletzten einen Geldschein. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort.

Die Polizei hat gegen den Unbekannten die Ermittlungen wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet und hofft nun auf die Unterstützung der Bevölkerung.

  • Der Gesuchte ist circa 1,75 Meter groß und hat dunkelbraune, kurze Haare. Er trug eine graublaue Arbeitshose.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang und dem Pkw-Fahrer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Südstadt unter der Telefonnummer 0511 109-3215 zu melden. /nash, ric