Zeugenaufruf Döhren: Unbekannter reißt 82-Jähriger Schmuck vom Hals

Ein unbekannter Täter hat am Montagmorgen, 08:50 Uhr, einer Seniorin im hannoverschen Stadtteil Döhren Schmuck vom Hals gerissen und die Flucht ergriffen. Die Frau ist bei dem Vorfall unverletzt geblieben. Die Polizei sucht nach Zeugen der Tat.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hielt sich die 82-Jährige mit ihrem Rollator am Montagmorgen gegen 08:50 Uhr in der Wolfenbütteler Straße auf, als sich ihr plötzlich der Täter aus unbekannter Richtung näherte. Unvermittelt griff er der Frau an den Hals und riss ihr zwei Halsketten ab. Anschließend ergriff der Dieb die Flucht in Richtung Peiner Straße. Die Frau blieb unverletzt.

Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann blieb ohne Erfolg, weshalb die Polizei nun nach Zeugen sucht.

  • Die Seniorin beschrieb den Täter als schlank und etwa 1,70 Meter groß. Das scheinbare Alter beträgt etwa 25 Jahre. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine Jeans und ein helles T-Shirt. Auffällig war zudem eine verkehrtherum getragene Schirmmütze. Laut Zeugen soll der Täter ein osteuropäisches Aussehen haben.

Zeugen, die Hinweise zur Tat und den unbekannten Mann geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Hannover-Döhren unter Telefon 0511 109-3617 zu melden. /ram, mr