Zeugenaufruf Stöcken, B6: Unfall dreier beteiligter PKW, Verursacher flüchtig

Am Donnerstag, 20.08.2020, ist es gegen Mittag an der Straße Am Leineufer in Fahrtrichtung Nienburg in Höhe der Kreuzung Jädekamp zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Ein bislang unbekannter Fahrer hat beim Fahrstreifenwechsel das Auto einer 27-Jährigen touchiert, das infolgedessen mit dem Fahrzeug eines 51-Jährigen kollidiert ist. Der Verursacher hat sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein bislang unbekannter Fahrer gegen 13:15 Uhr mit einem blauen Pkw (Bauart Limousine) an der Straße Am Leineufer im hannoverschen Stadtteil Stöcken auf der rechten Fahrspur des Fahrstreifens für die Linksabbieger unterwegs. Kurz vor der Kreuzung Jädekamp wechselte er auf die linke Fahrspur des Fahrstreifens für die Geradeausfahrer und touchierte dort den Volkswagen (VW) Passat der 27-jährigen Hannoveranerin, die an der auf gelb geschalteten Ampel bereits abbremste. Durch die Kollision stieß der VW Passat gegen den BMW X des 51-Jährigen aus Seelze, der bereits an der Ampel auf der rechten Fahrspur des Fahrstreifens für die Geradeausfahrer stand.

Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt unbeirrt fort und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Beim Unfall entstand kein Personenschaden. Die Sachschadenshöhe liegt der Polizei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor.

Das Polizeikommissariat Hannover-Stöcken bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang, dem Auto oder dem Fahrer geben können, sich unter der Telefonnummer 0511 109-3815 zu melden. /nash, boe