Zeugenaufruf Bemerode: Radfahrerin durch rechts abbiegenden PKW schwer verletzt

In Hannover-Bemerode ist am Mittwoch (10.06.20) eine Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover wollte ein 31 Jahre alter Autofahrer gegen 10:15 Uhr mit seinem Audi A6 von der Alten Bemeroder Straße nach rechts in die Brabeckstraße abbiegen. Dabei erfasste er jedoch die 75 Jahre alte Pedelec-Fahrerin, die sich auf der Brabeckstraße von rechts auf dem für den Radverkehr freigegebenen Gehweg näherte. Die Frau stürzte und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Gegen den Autofahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Der Sachschaden wurde mit 1.000 Euro beziffert.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter Telefon 0511 109-1888 zu melden. /ram, boe