Stadtbibliothek Garbsen erweitert Bestand

Ob der aktuelle Roman von Liv Amber oder Michel Abdollahis „Deutschland schafft mich“: Auch im Juni gibt es in der Stadtbibliothek wieder viel Neues.

Der Bestand wurde um folgende Romane erweitert, die ab Juni entleihbar sind:

  • Liv Amber: Pandora;
  • Nelson DeMille: Der Kuba Deal;
  • Harriet Evans: Die Zeit der Wildblumen;
  • Sophia Money-Coutts: Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?;
  • Edna O’Brien: Das Mädchen;
  • Gisa Pauly: Zugvögel;
  • Teresa Simon: Die Lilienbraut;
  • Sarah-Jane Stratford: Radio Girls;
  • Karen Swan: Das Leuchten eines Sommers;
  • Eva Völler: Ein Traum vom Glück.

 

An neuen Sachbüchern eingetroffen sind:

  • Michel Abdollahi: Deutschland schafft mich;
  • Rositta Beck-Rappen: Home-Office;
  • Caroline Criado-Perez: Unsichtbare Frauen;
  • Norbert Fessler: Rasant entspannt;
  • Joyce Ilg: Hätte ich das mal früher gewusst!;
  • Jesper Juul: Dein selbstbestimmtes Kind;
  • Tom Sadowski: App Store Confidential;
  • Richard Shepherd: Der mit den Toten spricht;
  • Düzen Tekkal: #GermanDream;
  • Jeremias Thiel: Kein Pausenbrot, keine Kindheit, keine Chance.

 

An Kinder- und Jugendbüchern ab sofort entleihbar sind:

  • Julia Boehme: Tafiti und das Geheimnis der Sterne;
  • Sam Copeland: Charlie wird zum Tier;
  • Christian Dreller: Das Sandmännchen unterwegs;
  • Susanne Göhlich: Korny in der Kita;
  • Sandra Grimm: Wie ich das tollste Haustier der Welt bekam;
  • Susanna Isern: Das hier ist doch kein Dschungel;
  • Uticha Marmon: Karly, Rocky und der große Schmutzky-Plan;
  • Emily Skye: Die Rückkehr des siebten Clans;
  • Jochen Till: Ein Hausdämon packt aus!
  • Sabine Zett: Wie ich zum Super-Brain wurde.

Auf DVD in den Bestand aufgenommen wurden die Filme:

  • Einsam Zweisam,
  • Star Wars – Der Aufstieg Skywalkers,
  • Knives out – Mord ist Familiensache,
  • Milchkrieg in Dalsmynni,
  • Morgen sind wir frei,
  • Ophelia,
  • Ein Papa für alle,
  • Sorry we missed you,
  • Der Überläufer
  • Die Wütenden.