Zeugenaufruf Garbsen: Polizeibericht vom Wochenende

Zeugenaufruf Havelse:

Sachbeschädigung durch Feuer

In der Hannoverschen Straße kam es am 31.05.2020, gegen 18:50 Uhr, zu einer Sachbeschädigung durch Feuer. Hierbei wurde ein Altpapiercontainer beschädigt.

Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann wird gebeten sich mit der Polizei in Garbsen unter der bekannten Telefonnummer 05131-7014515 in Verbindung zu setzen.

Garbsen-Mitte:

Sachbeschädigung an Funkstreifenwagen

 Am 01.06.2020, gegen 01:10 Uhr, wurde ein Funkstreifenwagen, welcher vor dem Dienstgebäude der Polizeiinspektion Garbsen abgestellt war, durch einen 23-jährigen aus Marienwerder mit einem Stein beworfen. Dieser flüchtete auf dem Fahrrad, konnte aber im Nahbereich gestellt werden.

Nach Abschluss der Maßnahmen wurde dieser entlassen.

Altgarbsen:

Fahren unter dem Einfluss von Drogen

Am 31.05.2020, gegen 18:10 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte im Pottbergsweg einen Opel Corsa. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 23-jährige Fahrer aus den Niederlanden unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und es wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.