Zeugenaufrufe Seelze: Polizeibericht vom Wochenende

Zeugenaufruf Seelze-Lohnde:

Brandanschlag auf PKW

Am 15.05.2020, zwischen 21.30 bis 21:35 Uhr, versuchte eine bislang unbekannte Person ein Fahrzeug, welches in der Lohnder Straße ordnungsgemäß abgestellt war, mittels eines Grillanzünders in Brand zu setzen.

Der Grillanzünder wurde auf einen Reifen des betroffenen Fahrzeuges gelegt und angezündet. Das schnelle Eingreifen des Fahrzeughalters hat nicht dazu geführt, dass das Fahrzeug augenscheinlich beschädigt wurde.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Seelze unter 05137/827115 entgegen.

 

Zeugenaufruf Seelze-Kirchwehren:

Unbekannter beschädigt Autoreifen

In der Nacht vom 15.05.2020, gegen Mitternacht, auf den 16.05.2020 um 09:00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen Reifen eines im Bereich Osterende ordnungsgemäß abgestellten Fahrzeuges.

Der Reifen wurde vermutlich mit einem Messer beschädigt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Seelze unter 05137/827115 entgegen.

 

Seelze Stadtgebiet:

Unberechtigtes Fahren mit Saisonkennzeichen

Am 16.05.2020 setzte ein Fahrzeughalter sein Fahrzeug entgegen der rechtlichen Vorgaben eines Saisonkennzeichens in Betrieb, und wurde im Stadtgebiet Seelze im öffentlichen Verkehrsraum angetroffen.

Gegen den 36jährigen Fahrzeughalter wurden Straf- und Ordnungswidrigkeitenfahren eingeleitet, welches zur Folge hat, dass er mit Straf- und Bußgeldern rechnen muss.