Versuchte Vergewaltigung – Mutmaßlicher Täter festgenommen

Polizeibeamte haben Mittwochmorgen, 18.03.2020, einen 25 Jahre alten Mann in Laatzen festgenommen. Er steht im Verdacht, versucht zu haben, eine 15-Jährige zu vergewaltigen.

Wie von uns berichtet hatte sich die Tat am 15.09.2019 im hannoverschen Stadtteil Döhren ereignet. Dabei versuchte der Täter, den Teenager in einem Kellerabgang zu vergewaltigen. Nur durch erhebliche verbale und körperliche Gegenwehr konnte sich das Mädchen aus der Situation befreien und flüchten. Unmittelbar vor der Tat war der Verdächtige in einer Stadtbahn von einer Überwachungskamera gefilmt worden.

Mithilfe dieser Aufnahmen fahndeten Staatsanwaltschaft und Polizei Hannover seit 16.03.2020 öffentlich nach dem Unbekannten. Nun führten Hinweise aus der Bevölkerung auf die Spur des 25-Jährigen, sodass er am Mittwochmorgen gegen 06:30 Uhr an seiner Wohnanschrift an der Hildesheimer Straße widerstandslos festgenommen werden konnte. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover soll er einem Haftrichter vorgeführt werden. /now, ahm