Zeugenaufruf Bothfeld: Ladengeschäft ausgeraubt

Ein Unbekannter hat am Dienstag, 21.01.2020, ein Ladengeschäft an der Sutelstraße ausgeraubt. Mit seiner Beute ist der Täter anschließend zu Fuß geflohen. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte der Räuber die Geschäftsräume an der Sutelstraße, nahe der Einmündung Ludwig-Sievers-Ring, kurz vor Ladenschluss gegen 18:55 Uhr betreten. Er packte die Angestellte (49), drohte ihr mit weiterer körperlicher Gewalt und verlangte Geld. Die Beute wurde in einem mitgebrachten Rucksack verstaut. Dann flüchtete der Mann zu Fuß in unbekannte Richtung.

  • Der Gesuchte ist schätzungsweise 1,75 Meter groß, schlank und hat laut Zeugin ein „südeuropäisches Erscheinungsbild“. Er hatte einen schwarzen Vollbart und dunkle Augen. Bekleidet war er mit einer dunklen Wollmütze, dunkler Jogginghose sowie dunklen Turnschuhen.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /ahm, now