Zeugenaufruf Döhren: Hannoveraner ausgeraubt

Die Polizei sucht einen Räuber, der am Sonntag, 19.01.2020, gegen 02:40 Uhr, auf offener Straße in Döhren einen 29 Jahre alten Mann überfallen hat.

Der 29-Jährige war auf dem Nachhauseweg auf der Landwehrstraße, als ihn ein circa 40 Jahre alter Mann ansprach. Dieser zog eine Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Geldbörse. Der 29-Jährige legte daraufhin seine Geldbörse auf den Boden und ging zunächst weiter. Der Angreifer entnahm das Bargeld und warf das Portmonee dem Ausgeraubten hinterher. Dieser sammelte die Geldbörse vom Boden und konnte sich in Sicherheit bringen.

  • Der Räuber ist circa 1,85 Meter groß und circa 40 Jahre alt. Er ist von breiter Statur und hatte einen Bart rund um den Mund. Er trug eine graue Jacke mit Kapuze, die er tief ins Gesicht gezogen hatte.

Wer Hinweise zur Tat oder zum Täter geben kann, meldet sich bei der Polizeiinspektion Süd unter der Rufnummer 0511 109-3620. /mr, now