Zeugenaufruf: Sonnenstudio ausgeraubt

Ein Unbekannter hat am Sonntag, 22.12.2019, ein Sonnenstudio an der Hildesheimer Straße, nahe der Einmündung Feldstraße, ausgeraubt. Anschließend ist er geflohen. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat der Mann das Gebäude zwischen 19:15 Uhr und 19:30 Uhr. Dann bedrohte er eine Angestellte (21) mit einer Schusswaffe. Mit seiner Beute floh der Täter dann aus den Räumlichkeiten in Richtung der angrenzenden U-Bahn-Station. Die Frau blieb unverletzt. Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten verlief ohne Erfolg.

  • Der Gesuchte ist schätzungsweise 1,70 Meter groß und 45 Jahre alt. Seine Figur wird von der Zeugin als „kräftig“ und seine Erscheinung als „südeuropäisch“ beschrieben. Er hatte einen grauen Kinnspitzbart und sprach akzentfreies Hochdeutsch. Bekleidet war er mit einer schwarzen Mütze, dunkler Jacke, Hose und ebenfalls dunklen Schuhen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können, bzw. verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /ahm