Zeugenaufruf Südstadt: Bekleidungsgeschäft an der Marienstraße ausgeraubt

Ein etwa 40-Jähriger hat am Freitagnachmittag, 20.12.2019, ein Bekleidungsgeschäft an der Marienstraße (Südstadt) ausgeraubt. Er ist mit seiner Beute in unbekannte Richtung entkommen.

  • Die Kriminalpolizei sucht einen etwa 1,80 Meter großen Mann mit einem „Mondgesicht“. Der Täter spricht akzentfreies Deutsch und war bei Tatausführung mit einer dunklen Wollmütze bekleidet. Bei dem Überfall führte er zudem eine schwarze Pistole mit.

Den Angaben der Angestellten entsprechend hatte der Räuber gegen 13:25 Uhr den Verkaufsraum betreten, sie mit der Pistole bedroht und Geld gefordert. Nachdem die Frau die Kasse geöffnet hatte, griff der Täter in diese und flüchtete anschließend aus dem Laden in unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Sie werden gebeten, Kontakt zur Polizei unter der Rufnummer 0511 109-5555 aufzunehmen. /has