Geschädigtenaufruf: Unberechtigt Spenden gesammelt

Am Samstag, 23.11.2019, gegen 13:00 Uhr, wurde von einem aufmerksamen Zeugen auf dem Parkplatz des Planetencenter Garbsen zwei männliche Spendensammler gemeldet. Auf Ansprache hätten sich diese nicht ausweisen wollen und seien vom Parkplatz in unbekannte Richtung geflüchtet.

Im Nahbereich konnte der PKW mit den zwei Insassen angetroffen werden. Den Beschuldigten können zwei Listen mit Unterschriften, PLZ, Stadt und dem Spendenbetrag zugeordnet werden. Dabei handelt es sich um insgesamt 17 Personen. Mit Beträgen zwischen 10-30 Euro.

Die Beschuldigten baten mit dem Satz „Der Landesverband für Behinderte und Taubstumme Kinder möchte ein Zentrum mit Kontakten auf Nationaler und Internaler Ebene eröffnen Bitte helfen sie uns mit ihrer Unterschrift“.

Weiterhin ist eine Deutschlandflagge, ein Behindertenzeichen und ein blaues Logo auf dem Schriftstück abgedruckt.

Da die Unterschriften zum Großteil nicht leserlich sind, werden die Geschädigten gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Die Polizei in Garbsen ist unter Tel. 051317014515 zu erreichen.