Zeugenaufruf Ricklingen: Polizei sucht verletzte Fußgängerin

Das Polizeikommissariat (PK) Ricklingen ermittelt seit der vergangenen Woche bezügliches eines Verkehrsunfalls und sucht eine bisher unbekannte Fußgängerin. Der Unfall hat sich am Freitag, 06.09.2019, gegen 11:00 Uhr, am Ricklinger Stadtweg ereignet.

Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 66-Jährige mit ihrem VW Golf Plus auf dem Ricklinger Stadtweg (Ricklingen), vom Henckellweg kommend, in Richtung Bahnhof Linden/ Fischerhof unterwegs. In Höhe der Pfarrstraße rannte plötzlich eine Fußgängerin von rechts nach links über die Fußgängerfurt, obwohl für sie ein Rotlicht galt. Die Fahrzeugführerin konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die etwa 55 Jahre alte Frau wurde bei der Kollision offenbar leicht verletzt. Auf Nachfrage lehnte sie nach dem Unfall jegliche Hilfe ab und entfernte sich anschließend in Richtung Stadtbahnhaltestelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Die Dame ist etwa 1,65 Meter groß, schlank und hat dunkle Haare. Sie spricht Deutsch mit Akzent. Beim Unfall war die etwa 55-Jährige mit einer blauen Jacke bekleidet.

Die Ermittler des PK Ricklingen suchen nun nach der Frau und bitten darum, dass diese sich mit den Beamten unter der Rufnummer 0511 109-3017 in Verbindung setzt. /has, ahm