Neustadt a.Rbge: Leerstehendes Wohnhaus gerät in Brand

Am Dienstagnachmittag (10.09.2019) ist ein leerstehendes Gebäude an der Straße Im Sanders-Hoope in Brand geraten. Die Kripo geht von einer Verursachung durch Menschen aus.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten mehrere Passanten im Vorbeifahren Rauch aus dem Waldstück aufsteigen sehen und die Rettungskräfte alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl des Gebäudes in Brand. Die Brandbekämpfer konnten die Flammen schnell löschen.

Die Kriminalpolizei geht nach ihrer heutigen Untersuchung davon aus, dass der Brand durch Menschen verursacht wurde, hat aber keinerlei Hinweise auf eine vorsätzliche Tat.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro. /pu, ahm