Zeugenaufruf Groß-Buchholz: Fahrradfahrer schwer verletzt

Ein 70 Jahre alter Zweiradfahrer ist Montagmittag, 02.09.2019, am Stadtfelddamm (Groß-Buchholz) von einem Sattelzug erfasst und schwer verletzt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.

Bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes zufolge war ein Lkw-Fahrer (50) gegen 12:00 Uhr mit seinem Mercedes Actros auf dem Stadtfelddamm in Richtung Weidetorkreisel unterwegs. Nachdem er die Carl-Neuberg-Straße passiert hatte, hielt er vorschriftsmäßig an dem Stoppschild einer Radfahrerfurt. Als er mit seinem Sattelzug anfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem aus seiner Sicht von rechts kommenden, bevorrechtigten Radler. Bei dem anschließenden Sturz erlitt der Senior schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn unter Begleitung eines Notarztes zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Nun suchen die Beamten des Verkehrsunfalldienstes Zeugen, die Angaben zum genauen Unfallhergang machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-1888 zu melden. /now, schie