Zeugenaufruf Steintor: Unbekannter verletzt 40-Jährigen mit Flasche und flüchtet

In der Nacht zu Montag, 12.08.2019, sind auf dem Treppenabgang zur Verteilerebene Steintor an der Steintorstraße (Mitte) zwei Männer in Streit geraten. Dabei hat der eine seinem Gegenüber mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen und ist anschließend unerkannt geflüchtet.

Nach ersten Erkenntnissen waren die beiden Männer aus bislang ungeklärten Gründen in Streit geraten. Dabei schlug der bislang Unbekannte seinem 40 Jahre alten Kontrahenten mit einer Flasche auf den Kopf und flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Ein Rettungswagen brachte das Opfer zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Gesuchte konnte lediglich als männlich und augenscheinlich afrikanischer Herkunft beschrieben werden.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer 0511 109-2820 entgegen. /pu, isc