Zeugenaufruf Burgdorf, L412: 77-jähriger Radfahrer tödlich verletzt

Am Montagabend, 29.04.2019, gegen 18:35 Uhr, ist es auf der Landesstraße  412 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinlaster und einem Radler gekommen. Der Zweiradfahrer hat dabei tödliche Verletzungen erlitten.

Bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover zufolge war der Senior mit seinem Herrenrad aus Immensen kommend auf der L 461 in Richtung Burgdorf unterwegs. Etwa mittig zwischen den Ortschaften kam es zwischen ihm und einem in gleiche Richtung fahrenden Fiat eines 29 Jahre alten Mannes zu einem Zusammenstoß. Der 77-Jährige wurde dadurch von der Fahrbahn geschleudert und erlitt bei dem Unfallgeschehen tödliche Verletzungen. Die Reanimationsversuche der hinzu gerufenen Rettungskräfte verliefen erfolglos. Die L 412 war während der Unfallaufnahme bis etwa 21:45 Uhr voll gesperrt.

Personen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-1888 mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover in Verbindung zu setzen. /pu