Zeugenaufruf Innenstadt: Unbekannte brechen in Antiquitätengeschäft ein und erbeuten hochwertige Gegenstände

Die Polizei Hannover sucht nach einem Einbruch in ein Geschäft an der Kramerstraße in der hannoverschen Innenstadt in der Nacht zu heute, 26.03.2019, Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Beamten hatten die Täter eine Zugangstür zu dem Antiquitätengeschäft aufgebrochen und sich so Zutritt zu dem Verkaufsraum verschafft. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten Goldmünzen sowie Schmuck. Mit der Beute flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung. Derzeit gehen die Ermittler von einem entstandenen Gesamtschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro aus.

Da die Beamten die genaue Tatzeit aktuell nicht eingrenzen können, suchen sie Zeugen, die in der Zeit von Montagabend (19:30 Uhr) bis Dienstagmorgen (09:45 Uhr) auffällige Beobachtungen – wie z.B. einem Fahrzeug – in der hannoverschen Altstadt gemacht haben.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2820 entgegen. /now,schie