Zeugenaufruf Gehrden: 21-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am heutigen Sonntagmorgen (03.03.2019) eine 21 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Sie ist mit ihrem Wagen von der Levester Straße in Gehrden abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Nach ersten Erkenntnissen war die 21-Jährige auf der Levester Straße in Richtung Gehrden unterwegs. Auf gerader Strecke kam sie nach links von der Fahrbahn ab. Sie fuhr über einen Grünstreifen und prallte mit ihrem Daimler Chrysler gegen einen Baum. Dabei wurde sie in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Mit einem Krankenwagen wurde die Fahrerin in Begleitung eines Notarztes in ein Krankenhaus gebracht.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ersten Schätzungen zufolge ein Schaden von 6.000 Euro. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Levester Straße zum Teil voll gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Der Verkehrsunfalldienst Hannover hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-1888 zu melden. /ahm