Zeugenaufruf Hainholz: Motorroller in Brand gesetzt

In der Nacht von Montag (18.02.2019) auf Dienstag (19.02.2019) haben bislang unbekannte Täter einen Roller an der Voltmerstraße im hannoverschen Stadtteil Hainholz angezündet. Die Kripo ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung und sucht Zeugen.

Ein Passant wählte gegen 23:00 Uhr den Notruf, nachdem er auf das brennende Kleinkraftrad auf einem Gehweg vor einem Mehrfamilienhaus (gegenüber des Naturbads Hainholz) aufmerksam geworden war. Die wenig später an der Voltmerstraße eingetroffene Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Dennoch wurde das Fahrzeug durch die Flammen vollständig zerstört. Am Folgetag nahmen Experten des Zentralen Kriminaldienstes die Ermittlungen auf und gehen von einer vorsätzlichen Verursachung aus. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 500 Euro.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Stadtteil Hainholz gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden. /now,ahm