Zeugenaufruf Hannover: Unbekannter überfällt Spielothek

Ein Unbekannter hat am Freitag (25.01.2019) eine Spielothek an der Augustenstraße in Hannover-Mitte betreten und den Angestellten mit vorgehaltener Waffe aufgefordert, Geld herauszugeben. Anschließend ist er geflüchtet. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Der Maskierte erschien gegen 22:00 Uhr in der Spielothek. In der Hand hielt er laut Zeugen eine Schusswaffe. Der Täter forderte einen Angestellten (28) auf, ihm Geld aus der Kasse und Mobiltelefone, Privat- und Firmeneigentum, auszuhändigen. Nachdem er die Beute an sich genommen hatte, flüchtete er ins Freie.

Bei dem Unbekannten soll es sich um einen etwa 1,80 Meter großen Mann von kräftiger Statur handeln. Er trug eine dunkle Jacke und eine Skimaske. Gesprochen hat er mit einem ostdeutschen Akzent.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter, den Verbleib der Beute oder verdächtige Fahrzeuge und Personen geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /ahm, now