Polizei nimmt zwei mutmaßliche Räuber fest

Gestern Nachmittag, 19.12.2018, haben Polizeibeamte zwei 17 Jahre alte Jugendliche festgenommen. Das Duo steht im Verdacht, einen 28-Jährigen am Vahrenheider Markt (Vahrenheide) überfallen zu haben. Ein Richter hat Haftbefehl gegen das Duo erlassen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 28-Jährige am 13.12.2018, gegen 20:40 Uhr, die Gleisanlage an der Stadtbahnhaltestelle „Vahrenheider Markt“ überquert, als er plötzlich von vier Unbekannten attackiert wurde.

Das Quartett traktierte sein Opfer mit Schlägen sowie Tritten und durchwühlte anschließend seinen Rucksack. Mit mehreren erbeuteten Energy-Drinks flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Zwischenzeitlich gerieten die beiden 17-Jährigen in den Fokus der Ermittler der Polizeistation Sahlkamp/Vahrenheide.

Ein Richter erließ auf Antrag der Staatsanwalt Haftbefehl gegen die Jugendlichen, die auch für weitere Raubtaten in den vergangenen Monaten in Betracht kommen.

Gestern Nachmittag gelang es der Polizei die beiden mutmaßlichen Räuber im Bereich Sahlkamp festzunehmen – sie werden heute dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen zu den Mittätern dauern an. /pu, now