Zeugenaufruf des Polizeikommissariats Seelze: Polizeibericht vom Wochenende

In der Nacht vom 07.12.2018 auf den 08.12.2018, und zudem über den gesamten Samstag, kam es durch den anhaltenden Sturm zu Beschädigungen an abgestellten Kraftfahrzeugen und weiteren sturmbedingten Feststellungen.

Hier sind insbesondere die umgestürzten Baustellenabsperrzäune in Letter, Baustelle ehemaliges Rathaus, und in Gümmer, an einem Bauvorhaben an der Osnabrücker Landstraße, zu nennen.

Der technische Dienst der Stadt Seelze und die Polizei wurden durch tatkräftige Hilfe der Ortsfeuerwehren beim Aufstellen unterstützt.

Seelze: Stadtgebiet:

Bislang unbekannte Täter beschädigten die Glasscheibe der Eingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Schillerstraße in der Nacht vom 07.12.2018 bis zum 08.12.2018.

Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 200 Euro.

Zeugenhinweise bitte unter Tel.-Nr. 05137/8270 an das Polizeikommissariat Seelze.  

Seelze: Stadtgebiet

Am Samstag, 08.12.2018, kam es kurz vor 19.00 Uhr in der Kolbestraße zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein 77 jähriger Fahrzeugführer eines Pkw VW Golf stieß gegen einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw Audi. Der Fahrzeugführer des VW Golf entfernte sich vom Unfallort.

Es entstand insgesamt ein Schaden von ca. 500 Euro.

Nur durch die aufmerksamen Zeugen, die den Vorfall beobachtet und umgehend gemeldet hatten, konnte der Vorfall zeitnah aufgeklärt werden.